Landesbetrieb
Hessisches
Landeslabor

Informationsmanagement

Goethestrasse 55
35390 Giessen
info@nutrichild.de


Rubrik:
01.07.2008

Drogen- und Suchtbericht: Weniger Tabak- und Cannabiskonsum, mehr exzessiver Alkoholkonsum bei Jugendlichen

Der im Mai 2008 herausgegebene Bericht zeigt, dass es trotz der Erfolge in der Drogen- und Suchtbekämpfung noch immer viel zu tun gibt. Vor allem der Alkoholkonsum von Jugendlichen bereitet den Experten Sorgen. Insbesondere das so genannte „Binge Drinking“, der exzessive Konsum von Alkohol, hat unter Jugendlichen stark zugenommen. Die Bundesregierung erarbeitet deshalb zurzeit ein nationales Aktionsprogramm zur Alkoholprävention. Der Tabak- und Cannabiskonsum der Jugendlichen ist ebenfalls zurückgegangen, die Rauchverbote an Schulen und das Nichtraucherschutzgesetz scheinen somit Erfolg zu haben.



Quelle: Bundesministerium für Gesundheit





Warning: fopen() [function.fopen]: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 Not Found in /kunden/iud-giessen.de/webseiten/nutrichild/include/box_artikelinfo_druckversion.inc on line 84

Warning: fopen(http://www.nutriinfo.de/artikeldaten/images/img44816e024d1d51038_Junge_Kopfzwei_Mixgetraenke.jpg) [function.fopen]: failed to open stream: Success in /kunden/iud-giessen.de/webseiten/nutrichild/include/box_artikelinfo_druckversion.inc on line 84
Schlagworte
Alkohol, Alkoholhaltiges Getränk, Alkoholmissbrauch, Bier, Jugendlicher, Sucht, Trinkmenge


Copyright © 2001-2017 Landesbetrieb Hessisches Landeslabor - All rights reserved. Powered by TriPuls