Texte
Säuglings- und Kleinkindernährung
Ernährung des Schulkindes und Familienernährung
Ernährung in der Schule
Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit
Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz
Beikost-Produkte online
Portale
Journale und Medien
Adressen
Literatur
Wir über uns

nutriinfo nutrisport nutrisenior



| erweiterte suche |
Home Impressum Kontakt News
Home >


Bitte beachten Sie:

Wir sind umgezogen.
Diese Seite wird nicht mehr gepflegt.
Unsere neue Adresse lautet ab sofort www.verbraucherfenster.de. Dort finden Sie wie gewohnt aktuelle und informative Texte rund um das Thema Ernährung.

14.03.2006

Alkohol in der Schwangerschaft

Alkohol wird aus dem Magen und Darm in die Blutbahn aufgenommen. Bei einer Schwangerschaft kann der Alkohol in der Blutbahn die Mutter-Kind-Schranke
passieren und Schäden am Kind verursachen. Bis heute gibt es keine genauen Angaben, ab welcher Menge Alkohol ein ungeborenes Kind geschädigt wird und
wie viel Alkohol in der Schwangertschaft erlaubt ist. Grundsätzlich wird empfohlen, während einer Schwangerschaft komplett auf Alkohol zu verzichten.

 

Für mehr Informationen siehe ZUM ARTIKEL



Quelle: Landesbetrieb Hessisches Landeslabor, Informationsmanagement




Alkohol, Alkoholschädigung, Schwangerschaft


Wie bewerten Sie diesen Beitrag?
• Sehr nützlicher und informativer Beitrag
• Alle gesuchten Informationen vorhanden
• Beitrag enthält zu wenig Informationen
• Entspricht nicht dem Gesuchten
   
Druckansicht
Zur Zeit sind leider keine News vorhanden.
Alle älteren Meldungen finden Sie in unserem Newsarchiv.
| mehr |
Benutzername bzw. Email
Passwort
Passwort vergessen?
Hier können Sie Ihren persönlichen Newsletter abonnieren!



Home - Impressum - Kontakt - News - Disclaimer
Copyright © 2001-2017 Landesbetrieb Hessisches Landeslabor - All rights reserved. Powered by TriPuls